Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Civilisation in England
Person:
Buckle, Henry Thomas Ruge, Arnold
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1010503
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1012156
140 
Die 
Kraft des bevormundenden 
Geistes 
ein Höker mit Kurzwaaremf") und Tiehborne, der ein Schnitt- 
handler gewesen, wurde nicht nur zum Lieutenant des Towers er- 
nannt, sondern rückte zum Obersten auf und 1655 zum lllitgliede 
des .Staatsc0mite's und 1659 des Staatsrathesßl) Andere Gewerbe 
waren eben so glücklich: denn die höchsten Ehren standen allen 
offen, wenn sie nur die erforderliche Fähigkeit zeigten. Oberst 
Harvey war ein Seidenhandlerf?) ebenso Oberst Rowe, 313) und 
Oberst Venn.34) Salvay war Lehrling bei einem Gewürzkramer 
gewesen, aber da er ein Mann von Talent war, stieg er in der 
Armee bis zum Major; er kam in das Sehatzkammeramt als Kings 
Remembrancer und 1659 wurde er vom Parlament zum Mitgliede 
des Staatsrathes ernannt. 35) Uni jenen Rathstisch versammelten 
sich auch Bond, der Tuohhändlerß") und Cawvley, der Brauer; 37) 
und an ihrer Seite finden wir auch John Berners, der Diener in 
einem Privathause gewesen sein soll, 33) und Cornelius Holland, 
von dem man weiss, dass er gedient hatte und der früher Wirklich 
Faekeljunge gewesen Warßg) Unter Andern die jetzt begünstigt und zu 
30) Berkstead, der früher Nadeln, Schnürsenkel und Fingerhüte verkaufte, und für 
ein kleines Trinkgeld jeden Weg gelaufen sein würde, der aber jetzt von Cromwell 
zu der ehrenvollen Stelle eines Lieutenants des Towers erhoben worden war. 19111981; 
Account qf tlze troubles I1, 222.   
31) Noblrfs Reyicizles II, 272, 273. Lord Helles, Man. 174, bemerkt auch, dass 
er ein Leinwandhändler gewesen sei.  
32) "Edward Harvey, früher ein armer Seidenhäxidler, jetzt ein Oberst, der das 
Haus des Bischofs von London inne hat, und seinen Edelsitz von Fulham." Walkerü 
Indepenrlency I, 170. "Ein gewisser Harvey, ein verkomrhenerßSeidenhändler." Claren- 
darfs Rebellion 418.  
 33) „0wen Rowe that sieh als Seidenhändler auf     kam in die Parlaments- 
armee und wurde Oberst." Noblelv Regicides II, 150. 
34) "Ein Seidenhändler in London;    trat in die Armee und stieg zu dem 
Bange eines Obersten." Noble II, 283. "Ein bankerotter Seidenhändler in Cheap- 
side." Uünstunlegjs Martyrol. 130. 
35) Walkeräs- Imlep. I, 143; Pwrl. Mst. III, 1608; LudZow's Mama. II, 241, 259; 
Noölefs Regicides II, 158, 162. 
36) Er war "ein Tuchhändler in Dorchester und Mitglied des Staatsraths im 
Jahre 1649 und 1651." Noble I, 99, Parl. bist. III, 1594. 
37) „Ein Brauer in Chichester     im Jahre 1650-1651 wurde er zum Mit- 
gliede des Staatsrathes ernannt. Noble? Regicides l, 136. TVinslanleyCs Murtyrel. 138. 
38) John Berners, "der ursprünglich ein Bedienter gewesen sein soll, war Mit- 
glied des Staatsruths im Jahre 1659"; Noblds Regie. I, 90. 
39) "Holland, der Faekeljnnge". Walkerü Imiep. III, 37. "Er war ursprünglich 
nichts anderes als Bedienter bei Sir Henry Vaue    Bei der Einrichtung der Republik
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.