Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Civilisation in England
Person:
Buckle, Henry Thomas Ruge, Arnold
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1005674
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1010123
VOIII 
bis zum 
Jahrh. 
415 
S0 war Alles vorbereitet und so erfolgten denn jene Ereignisse, 
die sich unter solchen Umständen erwarten liessen." Ohne uns hier 
mit Einzelheiten aufzuhalten, die jedem unsrer Leser bekannt sind, 
sei nur in der Kürze erwähnt, dass bei diesem neuen Zustande 
der Angelegenheiten die weise und nachsichtige Politik der vorigen 
Regierung bei Seite gesetzt und die Entschlüsse des Landes von 
vorschnellen, unwissenden Menschen bestimmt wurden, die bald 
das grösste Unglück über England brachten und in wenig Jahren 
eine Theilung des Reichs herbeiführten. Um den wahnsinnigen 
Anspruch durchzusetzen, ein ganzes Volk wider seinen Willen zu 
besteuern, wurde ein Krieg gegen Amerika geführt ohne Geschick 
und ohne Erfolg, und was noch ärger ist, mit einer Grausamkeit, 
die einem civilishten Volk zur Schmach gereichtßöil) Nebenbei 
wurde ein sehr bedeutender Handel fast ganz vernichtet, in jedem 
Verkehrszweige trat Verwirrung ein,"  wir wurden in den Augen 
Europas erniedrigtf 7 t) wir hatten einen Aufwand von ß 140,000,000 
zu machenß") und verloren die schönsten Colonieen, die je ein 
Land besessen. 
Das waren die ersten Früchte der Politik Georgs IH. Aber 
das Unheil hatte dabei noch sein Bewenden nicht. Die Ansichten, 
369) Beispiele der Rohheit, womit dieser Krieg von den Engländern geführt ward, 
siehe in Teacher's Lzfe qf Jeferson I, 138, 139, 160; Jqßbrson, Mem. und Uorresp. 
I, 352, 429, II, 336, 337; Almorfs Oorresp. of 7WZlcy V, 229-232; Azlolplms II, 
362, 391. Diese sehauderhaften Grausamkeiten wurden oft im Parlament erwähnt, 
ohne aber den geringsten Eindruck auf den König und seine Minister zu machen. 
Perl. bist. XIX, 371, 403, 423, 424, 432, 438, 440, 477, 487, 488, 489, 567, 568, 
579, 695, 972, 1393, 1394, XX, 43. Unter den Ausgaben für den Krieg, die dem 
Parlament vorgelegt wurden, war ein Ansatz:  15 Schock Skalpirmesser." I'm-Z. 
bist. XIX, 971, 972. Siehe ferner La Fuyette, Mem. I, 23, 25, 99. 
37") „In Manchester verloren von 10 immer 9 Handwerker ihren Platz." So sagte 
1766 Conway, Malwrfs Hist. of Engl. V, 135. Wie der Kampf hartnäckiger, so 
wurde das Uebel auch sichtbarer und unerhörter Schaden wurde England zugefügt. 
Frankliafs Uorresp. 1, 352; Adobplms, Hist. of George III, H, 261; BwlveCs TVoo-lcs 
I, 111; Perl. bist. XVIII, 734, 951, 963, 964, XIX, 259, 341, 710, 711, 1072; 
Walpolefs Mem. qf George III, II, 218. 
3") Selbst Adolphus in seiner toristisehen Geschichte sagt, „1782 wäre die Sache 
Grossbritanniens wohl aufs tiefste erniedrigt gewesen; Mangel an Erfolg und die vor- 
herrschende Meinung, die Angelegenheiten seien in schlechten Händen, brachten uns 
bei den eigenniitzigen Continentalmächten in Verruf und machten den Anschluss an 
unsere Sache fast schimpflich." Adolph. III, 391; Mäm. de Sägur III, 184; Oeuvres 
de Tuo-got IX, 377; Svulavie, 316121,. de Louis XVI. IV, 363, 364; Koch, Tableau 
des rävolutians II, 190-94; Mem. qf Mallet du Pan I, 37. 
 Sir J. Sincluir (Hast. of tlw revemze II, 114) sagt f. 139,171,876.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.