Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Civilisation in England
Person:
Buckle, Henry Thomas Ruge, Arnold
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1005674
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1010027
VOM 
bis zum 
18. J ahrh. 
405 
seine Anhanglichkeit an die Sache der Volksfreiheit, worin sie so 
lange über-eingestimmt hatten, nicht aufgeben wollte, erklärte Burke 
öffentlich von seinem Platz im Parlament, dass ihre Freundschaft 
zu Ende sei, denn er wolle keine Freundschaft mehr mit einem 
Manne haben, der dem französischen Volk das Wort redeß") 
Zu derselben Zeit, ja an demselben Abend, wo dies vorkam, be- 
schimpfte Burke, der bisher wegen seiner höiiichen Sitten bekannt 
gewesen warf 9 3) absichtlich einen andern Freund, der ihn in seinem 
Wagen nach Hause fuhr, und in einem Zustande von rasender 
Aufregung verlangte er auf der Stelle, mitten in der Nacht und im 
strömenden Regen auszusteigen, weil er nicht länger bei einem 
"Freunde der revolutionären Lehren der Franzosen" sitzen bleiben 
könneß") 
Auch ist es nicht wahr, wie einige geglaubt haben, dass diese 
wahnsinnige Feindschaft bloss gegen den verbrecherischen Theil 
des französischen Volks gerichtet gewesen. Kaum lassen sich in 
der oder in irgend einer andern Zeit zwei Männer finden, die mehr 
thatiges und begeistertes Wohlwollen gezeigt als Condorcet und 
La Fayette. Ausserdem war Oondorcet einer der tiefsten Denker 
seiner Zeit, und sein Andenken wird leben, so lange noch der 
Genius unter uns Menschen geehrt wirdß") La Fayette war ohne 
Zweifel von untergeordneterem Geist als Condorcet, aber er war 
der vertraute Freund von Washington, nach dessen Betragen er 
das seinige einrichteteßiß) und an dessen Seite er für die Freiheit 
373) Ueber diesen schmerzlichen Bruch siehe Perl. kist. und Hollandßs Mem. qf 
the Wlulg party I, 10, 11; Priofs Lzfe of Barke 37 5-379; Tomlinäs Life of Pitt 
II, 385-95. Die gänzliche Umstimmung seines Gefühls gegen seinen alten Freund 
erscheint auch in einem sehr heftigen Briefe an Dr. Lawrenee aus dem Jahr 1797. 
Burkds Corresyß. wiih Lawrence 152; Parfs Wwks lV, 67--S0, 84-90, 109.  
323) Man pilegte sie mit J ohnsoifs Steifheit zu vergleichen. Beide berühmte Männer 
waren die besten Redner ihrer Zeit; siehe B-issefs Life qf Barke I, 127- 
394) Rogers, Introd. to Bar-he's Werks, S. XLIV; Privfä LÜ? vf 3117766 384- 
325) Ein interessanter Bericht über den traurigen Tod dieses ausgezeichneten Mannes 
iindet sich in Lamartine, Hist. des Girondins VIII, 76-80 und eine Erzählung von 
einem Zeitgenossen in Museet-Pathay, Via de Rousseau II, 42-47. 
316) Dies ist das ehrenvolle Zeugniss eines politischen Gegners, der sagt, nach der 
Außösung der Versammlung „La Fayotte se eonfamna ä Za conduite de Washington, 
qu'il cwait pris pour morläle." Cassagnac, R041. Fmngaise III, 370, 371. Vergl. Mäm. 
de Bouillä I, 125; Beweise der Liebe und Freundschaft zwischen Washington und 
Im. Fayette siehe Möm. de 11a Fayetto I, 16, 21', 29, 44, 55, S3, 92, 111, 165, 197, 
204, 395, II, 123.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.