Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Styl-Lehre der architektonischen Formen des Mittelalters
Person:
Hauser, Alois
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2207933
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2208409
altchristlichen 
Die 
Style. 
Die Schäfte des Erdgeschosses rings im Mitteiraume der Agia Sop 
stammen von römischen Monmnenten, und zwar die unter dem nördlici 
hin. 
xen 
Fig. 15. 
 
lläiißfriälyliwli  
 
 
vgw 
(11 W 1x1 111  
i? l y 131 MYH 
ü "h 
w  ßl H Y. 
1x y  iyÄ  w: 
Jihuhulhlßiiäa{Üaxlihwiß 
Byzantinisches Pfeiler-Capitell. 
Agia Sophia. 
       
 {l fggjfifq?   ß, Ä " ÄÄK d ff EI   3M qffßäqilyt wlgääjl h; 
miy  jlßllwsijljlvlß; im M   Ulgßß; iygyhjl 
 
  
 
     
   
  ,  1  
 
  
1,311HMLHWÄ  W, 
mtagtaä Valiiliwälyßß   
Wäjßw "W 11V1V ß 
ämlinmü xeeiim ßÄw - 
    
zww      
B zantixxisches Ca itell mit Käm aferstiick, 
y p 1 
S, Vitale. Ravenna. 
Fig. 17. 
ijIfßßWtglfßr vh luxwllixiäßesuagßl-irißnwy I! im RjfKgäjiÄi 
I]:  ;W' „ iqxa Rxäiywärk Mmrläslä Y-"U   X k?   {T-egi, 
  M".  (ß  x  
7   x A" w? ß  
1 W"  1' Xäv-xx  '77 . ä   X" f ,   k" 
j V C :Kvxd:- x11 1'; f I  Ä! 
Ä x Xi". X1! 1  N (a; qYV   y r    ß w {V   Mr  Rsälhxxt  
 MW K  lyp-ßwäx.  Xßkä wwägkßa  M 
(A 1x"   71 ßjxl; 14' I!  Q  ß.-yx.1w-' wfilf Y EWV Qp.    v QM  7  
 1 "s?   
r:  Iu u w Im" w" w  .    f] 
               
 L.  1.. .1 (vmwäiwpl 
Byzantinisches Rankenornament. 
und südlichen Gurtbogen aus Verde antico vom Tempel in Ephesus, die 
der vier Nischen aus Porphyr vom Aurelianischen Sonnentempel in Rom
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.