Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Styl-Lehre der architektonischen Formen der Renaissance
Person:
Hauser, Alois
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2209545
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2210033
Die bemalten Fugaden (Fig. I5), haben zumal in den 
norditalischen Städten zur Zeit der Renaissance eine bedeutungs- 
volle Rolle gespielt. Venedig, Genua, Pesaro, lVlantua, Verona 
sollen die meisten bemalten Fagaclen gehabt haben, sie zogen 
IL. n a. 041a 0.1545"  _e u Q -  
 iääzähiäilkifirikEgräß? äiäriz; 12:2  z:  
gw-Qgr-Qnily  w; 
{Ä      ä üayw:'1;  lxL 
 wwm-Jlßw" ä X"  A? nwyß  2331 
 Iläjblxillillmlwhin  ßiEäiIvLui1ß7iNßvsi-' S 
  jwßcvmß  m z, 4:17 
w aw-ß MFQ! aß  
 
 w Y w   Y, wäm  
i.  1x i   h, xxuj,lä1ßligxii5ä,l:ifl 1. 
x yvvfJMiw-Swvww l: i? v;  "IQ    ß 
Vf  wßsywjvjßßv    m .4 wwu 1;;  
  fiillwülliä-HWXGWIIÄ;MWHÄE 1   ß .1: 
. Eläixylwvhiwxaxviy1M?!          M, 
      
      
   
 
Ü A, Ä   m  1'    
1741411    
 N4 .4 4 4   x 
 x    3 
 51'112 A A  
  a s;  Km A A  , 
"V ß  Ä ÄAAA  V1.3 "  
y w: wßy  M1 
  A AAAÄ HhjwwfjälwxxjxWlx l 
itofagade. 
sich mit den Hüuserreihen zu beiden Seiten ganzer Strasscn 
hin. Heute istldas Meiste dieser Art verschwunden und das 
wenige Erhaltene stark zerstört. 
Die grössten Maler wurden zur Ausführung herbeigezogen 
und componirten reiche {igurale und ornamentale Darstellungen 
Seiten ganzer 
verschwunden 
Strasscn 
und d as
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.