Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Staats-Wappen der bekanntesten Länder der Erde
Person:
Heyer von Rosenfeld, Friedrich
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-828285
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-828617
.131 pu.  K   
1    H 1' 
K     j  
  ß 
ECUADOR  i- EQTJATEUR 
' I'll 1 Jllätmu  
  am  
 x        
PARAGUAY ät- PARAGUAY 
  p   
f   
o4 '  ü" 
  I A!     
N 1 V-    .V  r g 
1x '  .4   m  
    1 
Kg   f    
k? x w A" 1    
  w?  s; ; w 
 w    T1 I"     
 Jf n    
PERU x PEROU 
  ,   4 i t X 4 ß-ßß"?  '  
    Handelßßaggej r ,5. g g Standarfße 
  i. r, 6,3    K!-  GQLI.  Chedwc. 
    51x! 3 '     T,"  m,  KK. 1'; O f (x:  
I; 3' y äx_' w.  w!  mag???    MY-  "J: 
F      X  ; e     T     
'         f     äß Marocco 
Kä Kgja      l "tÜfÄ-u        I,   QPIJQSJHÄ" Kriegs- u. Handelsflagge. 
xäiä   ' 21,1]      y  i 
Kür "Q  „ 11" gvr ' ü 
    Vßl   
J:  -   (imx   
 Zanzibar 
URUGUAY ß URUGUAY VEREINIGTE STAATEN k VENEZUELA AEGYPTEN w EGYPTE Ha"delsü"gge' 
VON VENEZUELA 
.11, D 
 
 WÜHÖ 
 
CAPLAN D 
COLONIE 
DU 
CAP 
UNABHÄNGIGER 
CONGOSTA AT 
ETAT LIBRE 
mY CONGO 
LIBERIA 
LIBERIA 
Q 
MADAGASCAR 
MADA GA SOAR 
N ATAL 
NATAL 
ORANJE- 
VFREISTAAT 
LIBRE 
UORANGE
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.