Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Wie erlangt man brillante Negative und schöne Abdrücke?
Person:
Hauberrißer, Georg
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-697364
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-698323
nommcn werden. Vi.ele große Betriebe entwickeln Filme 
und Platten derart, daß diese in geeigneten Stellen in 
große Tröge aus Steingut eingehängt werden, welche oft 
mehr als 100 1 Flüssigkeit fassen. Es werden da gewöhn- 
lich 4 Tröge verwendet: Im ersten befindet sich der Ent- 
wicklerfim zweiten Wasser,_i.m dritten Fixierbad und im 
vierten wieder Wasser. 
Als Entwickler hat sich am besten folgender bewährt; 
l Metol.4. . . . . .  30g 
I-Iydrochinon  . . .  . 120 g 
Sehwefelsaures Natron, krist. 1400 g 
Pottasehe, wasserfrei . . . 750 g 
Pyrogallol .  . . . . . 140 g 
Bromkali. . . . . . . . 15 g 
werden in angegebener 
     Reihenfolge in 57 000 ecm 
  . 7 y j Wasser gelöst. 
  r UE-i  z,  b Es ist selbstverständ- 
  b lich, daß der Entwickler 
-   yx von Zeit zu Zeit umge- 
i-ql  l rührt werden muß, damit 
l!  der Entwickler, der sich 
f, 7 'oben befindet und infolge- 
  dessen durch Oxydation 
3:3   ' leicht in der Wirkung 
   vermindert werden kann, 
  mit dem übrigen Teil des 
 Abb H2  Entwicklers gutvermengt 
Entwicklungsappara; für Flachfilme. Wi-Td- 
Die 
Plariliegeentwicklung. 
Eine besondere Art der Standentwicklung ist die 
Planlieg-eentwicklung, welche Rud. Walter in der Photo- 
graphischen Rundschau beschrieben hat. 
Die theoretische Grundlage der Planliegeent- 
Wicklung gibt dort der Verfasser wie folgt an: „Beim 
Belichten einer photographischen Platte wird dort, wo 
das Licht di.e Platte trifft. aus dem Bromsilber Halbbrom- 
silber gebildet. Man hat also nach. der Belichtung Brom-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.