Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Wie erlangt man brillante Negative und schöne Abdrücke?
Person:
Hauberrißer, Georg
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-697364
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-698288
72 
10. Edinol ist das salzsaure 
Salz des m-Amido-o-oxybenzyi- 
aikohols und besitzt mithin die 
Formel: 
C -NH. HCl 
Hcfßxwc" 
HC C'CH (OH 
Xxf) n 
C'ÜH 
11. Eikonogen ist das 
Natronsalz der al-Amido- 
[31  Naphthol  ßß  Suliosäure 
von der Formel: 
CH C-NH, 
 X c X 
 T Xw. 
SORNEIC XXJCH 
K! C 
CH CH 
12. Pyramidol ist ein Kondensationsprodukt von 
Paramidophenol und' Hydrochinon und besitzt nach 
Dr. Hauberrißer wahrscheinlich folgen-de Formel: 
H 
_CH 
x 
2c 
"ca 
Vrm 
H 
CH cf 
f X 
.cf XC. 
CH C-H, 
13. Neolv ist_ das Chlorhydrat von 
Paramidophenol, welches eine Garb- 
oxyklgruppe, benachbart zur Hydroxyl- 
gruppe, enthält, und hat die Formel: 
OH 
CH COOH 
CH CH 
NH, 'HCl 
Außer diesen Entwicklungssubstanzen gibt es noch 
einige, di.e entweder gar nicht oder nur in geringem Maße 
in der Praxis eingeführt sind.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.