Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Wie erlangt man brillante Negative und schöne Abdrücke?
Person:
Hauberrißer, Georg
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-697364
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-697761
können. 
Solche Obj ektivsätz e sind mit 4 und 7 Einzel- 
linsen im Handel und wurden namentlich früher viel be- 
nutzt. Die Brennweite einer jeden Kombination ist un- 
gefähr gleich dem vierten Teil der Summe aus den 
Brennweiten der beiden Einzellinsen. Nach Ansicht des 
Verfassers ist es für den Fall, daß Volumen und Gewicht 
keine Rolle spielen, vorteilhafter, mehrere Doppelobjek- 
tive von verschiedene-n Brennweiten zu verwenden. da 
man dann größere Schärfe und größere Lichtstärke er- 
reicht. Auch der Preis hierfür ist nicht gar zu hoch, da 
man für die längeren Brennweiten auch billige Aplanate 
verwenden kann, weil s.ie in diesem Falle nur ein relativ 
kleines. Format auzuzeichnen brauchen. 
Prüfung des Apparates und der Kassetten. 
Vor Gebrauch soll jeder neue Apparat und die Kas- 
setten auf Lichtdichtigkeit geprüft werden. Bei der 
Kamera geschieht di.es in der Weise, daß man den Appa- 
rat in die Sonne trägt, den Balgen so weit als möglich 
auszieht, eine mit zuverlässiger Platte gefüllte Kassette 
einsetzt und bei g e s c hl o s s e n e m Objektiv den Kas- 
settenschieber fünf Minuten lang aufgezogen läßt. Findet 
man nach dem Entwickeln, daß die Platte ni.cht vollkom- 
men glasklar ist, daß also die Kamera nicht lichtdicht ist, 
so muß man die lichtdurchlässigen Stellen ausfindig und 
in geeigneter Weise lichtdicht machen. Auch sämtliche 
Kassetten werden mit Platten gefülllt und etwa zehn 
Minuten lang dem zerstreuten Tageslicht ausgesetzt und 
entwickelt. Sind die Kassetten lichtdicht, so müssen die 
Platten nach dem Entwickeln und Fixieren g l e i.c h - 
m ä ß i g glasklar sein. 
Diese Prüfung von, Apparat und Kas- 
setten sollte von Zeit zu Zeit, namentlich 
aber vor Antritt einer größeren Reise, 
wiederholt werden. Auch das genaue Überein- 
stimmen von Mattscheibe und Platten in den Kassetten 
sollte vor Gebrauch eines neuen Apparates kontrolliert 
werden. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.