Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Wie erlangt man brillante Negative und schöne Abdrücke?
Person:
Hauberrißer, Georg
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-697364
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-697696
und scharf einstellen. Viele Stcreoskopapparate s.ind 
auch für Pa u 0 r a m a  A u f n a h m e n eingerichtet, wo- 
bei das Objektivbrett seitlich verschoben wird, so daB 
ei n e s der beiden Objektive. die ganze Platte belichtet. 
In den letzten Jahren    
haben kleine Apparate für    
Platten 4'l2 :6 cm USW.    Em- j; "  
auch inDeutsehland große   i;    
Verbreitung gefunden, Ü j 441i    
während früher solch   1'  
kleine Formate nicht be- fllfß;  l  l 1' Fix   
sonders beliebt waren.   .;14 Ä    
Sie sind wegen des ge- Ar! ihr-t, 
geringen Gewichtes und     
geringen Umfanges. sowie x"   i'd 
wegen der Möglichkeit,  
unauffällig photographie- 
ren zu können, empfehlenswert, doch müssen sie. um 
kein Spielzeug zu sein, mit den besten Objektiven aus.- 
gestattet und auch auf nahe Entfernungen gut einstellbar 
sein; es müssen. m in d e s t e n s drei Blenden vorhanden 
sein. Der Verschluß muß sich gut regulieren lassen. 
Das 
Der Hauptwert beim Ankauf eines photographischen 
Apparates ist auf ein gutes. Objektiv zu legen. 
Die hauptsächlichsten Objektivtypen sind: 
1. Die einfache. achromatische Linse (Landschafts- 
linse): 
2. das Periskop;  
3. der Aplanat; 
4. der Anastigmat, und zwar: 
a) mit verkitteten, 
h) mit unverkitteten Linsen. 
k) Wer sich eingehend über 
nutzung orientieren will, kaufe: 
Objektiv. (Liesegangg Verlag. M. 
das Objektiv und seine Aus- 
Dr. Staeble-Neumann, Das 

        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.