Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch für die Kalkulation im Photographengewerbe
Person:
Lüpke, Johannes Gellert, Friedrich
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-671728
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-671996
für Aufnalnnen Zeitverbrauch 480 Min. 
I0 Platten 18x24 Entwickeln und Fixieren     60 „ 
Wässern, Verstärken, Abschwächen usw.       45 „ 
Ausflecken, Ausgleichen und Randeln        1x5 „ 
Drucken mit Proben, Fixieren, Wässern, Trocknen der 
 
Sortieren, Beschneiden, Aufziehen und Pressen der  
 
Positivretusche, Bildschutz aufkleben        25 „ 
Postfertigmachen der Bilder, Aufgeben, Buchungen 
mit Anschreiben der Rechnung          35 „ 
Gesamtzeit: 915 Min. 
Material: 
I0 Platten 18x24 cm.    
12 Blatt Papier 18x24 cm  
Chemikalien .   .     
Klebefolien         
5 Elfenbeinkartons : 2 ß Bg. 
Briefbogen und Packmaterial 
Bildschutz.         
Generalunkosten: 
Berechnung auf Grund des Monatsdurchschnitts bei 
Einsetzung einer Tagesarbeit und Verteilung der Ge- 
schäftsunkosten auf V30 Monat. 
 
 
 
 
Krankenkasse, Invalidenbeitrag, Handwerkskammer- 
beitrag, Innungs- und Vereinsbeitrag       3,- „ 
 
Schaukastenmiete                 5,- „ 
 
Fernsprecher und Reklame             I,5o „ 
 
Allgemeine Spesen.     .           -50 „ 
Abnutzung und Abschreibung.  .         -,80 „ 
Urlaub und F eiertagsreserverücklage . . . . .    I,- „ 
Versicherung, Feuer, Diebstahl, Haftpflicht, Glas   -,67 „ 
Atelierreinigung, Empfangsraum, Laboratorien    1,60 „ 
Fensterputzer, Ausstellung und Schaukästen     11,05 „ 
Indirekte Werbeausgaben, Kutscherzigarren, Blumen- 
schmuck im Atelier und in der Ausstellung    -,50 „ 
Direkte persönliche Werbeausgaben . .  . .     „ 
Sa. 30,52 RM.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.