Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das Leben der Griechen und Römer
Person:
Guhl, Ernst Koner, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-721757
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-722468
KBUIHCI" 
der Cel 
Lalll L VV ilbbßl." 
Hinterwand 
VßfuullbLullö llülllcl.) Lullfiiöllllll öCvVÜBÜll DÜI. 
la endlich schlofs sich der Opisthodom an, 
All UIÜ 
der sich 
Fig. 29. 
   1   w v1.1  P  aWlväßiiAA. w ' 
"  5   P1411!"  3m "n!   "l 
 I"  (i 1111531.   {äfgjrj iaß, -1  f; 
(   Äfi  e 1-3511! M h" 3x5 wk; iäfßwäj? ,  3' 
 
JJ_L 
mit seinen beiden zwischen den Anten angebrachten Säulen wieder in den 
Peristyl ößilrte. Fig. 291 stellt zu genauererVeranschaulichung den Längen- 
durchschnitt. Fig. 302 in etwas größerem Mafsstabe den Querdurchschnitt 
des Tempels dar.3 
Fig. 30. 
L 
1 Der dem Längendurchschnilt beigefügte Mafsslab umfafst 30 Meter. 
2 Der dem Querdizrchschnilt beigefügte lilafsslab umfafsl 20 Meter. 
3 Der Längen- und Querdurchschnill, des Zeustempcls zu Olympia wurden 
Aufl. unsers Buches nach Blouefs Angaben gezeichnet. Beide Zeichnungen sind 
in 
in 
 I1 
der 
der
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.