Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das Leben der Griechen und Römer
Person:
Guhl, Ernst Koner, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-721757
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-723476
Vielleicht möchte dazu wegen seiner grofsen Einfachheit das Theater zu 
Telmissos in Lykien geeignet sein, von dem wir unter Fig. 185 den 
Grundrifs mittheilen. Das Koilon ist durch einen Hügel gebildet; die Sitze 
sind in stumpfen Winkeln abgeschlossen; ein Diazoma trennt dieselben in 
zwei Hälften, während ein zweites einen oberen Umgang bildet; acht 
Freppen bilden neun xsgxidag; die Orehestra ist sehr groß und entspricht 
ziemlich genau der Angabe Vitruv's; das Proskcnion ruhte auf hölzernem 
lerüst. Die Wand der Skene zeigt fünf Thüren, von denen jede ur- 
Fig. 186. 
i i T nulriärjxxlllll _F 
priinglich von zwei Säulen 
eingefafst war. 
Unter 
denselben 
erkennt 
man.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.