Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das Leben der Griechen und Römer
Person:
Guhl, Ernst Koner, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-721757
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-723254
Der Thurm der Winde zu 
Athen. 
119 
Zur Vervollständigung des Bildes einer griechischen Agora möge hier 
noch ein Denkmal angeführt werden, welches, noch heute wohl erhalten, 
Fig_158_ einst die Zierde des Marktplatzes 
von Athen bildete. Es ist der um 
v," die Mitte des zweiten Jahrhunderts 
O v. Chr. von Andronikos Kyrrhestes 
   e-X errichtete sogenannte Thurm der 
      x Winde, bei dessen Anlage auf zwei 
.7  für einen Ort lebhaften Handels- 
? Q "g W verkehrs sehr wesentliche Bedürf- 
Äl (l  ll nisse Rücksicht genommen war. 
l Xaäyj  Das Innere nämlich enthielt eine 
 X f  Wasseruhr, und man erkennt auf 
Xeä  1  x rdem Fußboden (vgl. den Grundrifs 
    'Fig.158) noch deutlich die Rinnen, 
X deren allmälige Anfüllung durch 
das aus einem Reservoir hervor- 
Fig. 159. 
S!" 
 1' ß    
w?      
 M-Wä-glfjäyyäxwugqnuqßlkyguvumü    
 w .   
yölxvläiiilhlmß    
H W WÄ'?'IFJTVHAU' W   
     
   W nv  
ufW-Akjßi? iiiifilä_    [LJÄjV [ 
 QEHIEEIIIIIIIIIIV       
ÄQÄQÄIHJIH{lwilligßgf  53;; 1!    I; 
AM. JIM Nllxilläißi ßLAw 1""  s: 
Mm m WC,  V, " l 1 "  i- 
ai„x,.Vß W Hlßh W J  g; 
1 '1'.'Tll1hw'   "Nimm 2-,  
 "h!  IPIIIIIIIHIXINIIIHII 0 ll 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.