Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das Leben der Griechen und Römer
Person:
Guhl, Ernst Koner, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-721757
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-723048
98 
KyJ 
über von 
Felsengr 
in welchen dann die Gräber angebracht sind. Die Gräber selbst bestehen 
meist aus kleinen Fclsenkammern, die aber fast durchweg mit Säulen- 
vorhallen versehen sind und so in ihrer Gesammtheit einen höchst male- 
 I l l 
Ä 
Nx 
 
Fig. 120. 
Fig- 
121. 
      
  "r äilf  1   "11   
  1  e. "wg;   traf.  
 Hiäägir-mmlf      
  "I  .351     "Q1111.    "i 
        
 iii     u       K. 
"aß?  Ill-  " illll     
rischen Anblick gewähren. Fig. 119 zeigt den Grundrilk, I9ig.12O die 
perspectivische Ansicht einer solchen mit einer langen Reihe von Gräber- 
fagaden gezierten Felsterrasse, wie auch Wg. 121 einen Blick auf die dicht 
an die Wohnungen der Lebenden grenzenden Todtenstadt von Kyrene 
gewährt. 
c) In und auf solchen Gräbern kommen mancherlei zur Ausstattung 
derselben oder zur näheren Bezeichnung des Todtcn bestimmte Gegen-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.