Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Liebhaberkünste
Person:
Meyer, Franz Sales
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-768438
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-772156
344 
Dritter 
Abschnitt. 
Sprüche. 
Für Haus und Herd den guten Rat: 
Wahr: deine Thür' so früh als spat! 
Puttlitz. 
Fuge quaercre; 
Was morgen geschehe, 
Darnach sei dir nicht wehe! 
Ü 
Gedenk daran: 
Gott ist der Mann, 
Der Glück und Unglück wenden kann! 
Geiz macht das Herz 
Zu Stein und Erz. 
Drum spare fein, 
Ohne geizig zu sein. 
Geniefse, wenn du kannsi, und leide, 
wenn du mufst! Goethe. 
Geniefst die Minute, solange sie glüht! 
Der Frühling verwelkt und die Liebe 
verblüht. 
Gedulde dich, still hoffendes Herz 
Ikrder. 
Geduld, ein Kräutlein wohlbekannt, 
Briclfs ab, brauch, s recht und mit Ver- 
stand! 
Geduld erleme! 
Geduld, Geduld! Einst glülfn auch deine 
 Sterne! 
Geduld, Geduld! wenfs Herz auch 
bricht! 
dich, 
still 
Geibel. 
Gewähre jedem seine Art. 
Robert .B_1l7'. 
Gläser ohne Wein, 
Herzen wie ein Stein, 
Köpfe voller Zweifel, 
Hole der Teufel! 
Glaub an die Sache, der du dienst. 
PVildenbr-uch. 
 Bürger. 
Geh an dein Tag'werk froh und frisch; 
Hausfrieden decke dir den Tisch; 
Des Abends wacker trink und sing, 
Dafs süfsen Traum die Nacht dir bringi! 
R. Lcfwenstein. 
Glaube dem Leben, 
als Redner und Buch. 
lehrt besser 
Glaube, liebe, hoffe, leide 
Und kehr in dich selbst zurück! 
 Sturm. 
Geh deinen Weg 
Auf rechtem Steg, 
Bet, hoff auf Gott 
In aller Not, 
Glaube nicht alles, was du hörst; 
Liebe nicht alles, was du siehst; 
Rede nicht alles, was du weifst; 
Thue nicht alles, was du willst. 
Sei still und trau, 
Hab acht und schau: 
Grofs Wunder wirst du sehen. 
Geh 1n dich und schau um dich! 
Hammer. 
Geh ohne Stab nicht durch den Schnee, 
Geh ohne Steuer nicht zur See, 
Geh ohne Gottes Geist und Wort 
Niemals aus deinem Hause fort. 
Rückert. 
Glaube wenig, 
Hoffe mehr, 
Liebe am meisten. 
Glück auf! 
Glück zu! 
Glück auf den Weg! 
Glück und Segen auf der Welt 
Und hernach das Himmelszelt.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.