Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Liebhaberkünste
Person:
Meyer, Franz Sales
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-768438
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-768845
Der Proportionalzirkel. 
(VerhältniszirkeL) 
13 
eine Kathete ein beliebiges Mafs, dessen andere die gewählte Ver- 
gröfserung desselben zur Länge hat, so hat man die zu ver- 
gröfsernden Mafse der Reihe nach von S aus nach I, z, 3 etc. 
anzutragen, die durch I, z, 3 etc. gezogenen Parallelen zur grofsen 
Kathete sind die entsprechenden Vergrößerungen. Macht man 
x 1' Xgy 
x 1   
x x 
x f  
f Ä 
'  x 
l "K 
I  1 
7  
l  
   
1  
 i,  
 
ßflf  
a X  
i X.   
   
 
(x 
1! x 
X 
j X 
X 
ffx 
 g j  1 zv a. 
1  S c". 
Fig- 5- Konstruktion verschiedener Proportional- oder Verhältniswinkel 
zum Vergrößern und Verkleinern von Zeichnungen. 
das auf einem Reifsbrett, so kann man diese Parallelen bequem 
mit der Reifsschiene ziehen. 
Für komplizierte Zeichnung wählt {man zum Vergrößern 
und Verkleinern besser folgendes Verfahren:  
Man überzieht die gegebene Zeichnung mit einem Quadrat- 
netz und macht für die Übertragung ein entsprechend vergrößertes
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.