Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Liebhaberkünste
Person:
Meyer, Franz Sales
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-768438
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-770391
168 
Zww 
riter 
Abschnitt. 
Die 
verschiedene 
Liebhaberkünste. 
F. Wüst, Cartouchen. 10 M. Wien und Leipzig, I. Heim. 
Reichsdruckerei Berlin, Randeinfassungen, Initialen und 
Zierschriften. 10 M. (Die beiden letztern ohne Farbe.) 
Für Landschaftliches:  
Englische Farbendrucke nach kleinen Aquarellen der ver- 
schiedensten Meister, die französischen Aqnarellschulen und 
Studien von E. Ciceri, Cassagne u. a. 
Manch Verwertbares findet sich aufserdem in unsern 
illustrierten W0chen- und Monatsschriften „Vom Fels zum 
Meer", „Die Kunst für Alle" u. s. w. 
Für Malereien in japanischem Stile empfehlen sich: 
S. Bing, Japanischer Forrnenschatz. Monatshefte zu I0 
Tafeln 40. 2 M. Leipzig, E. A. Seemann. 
J. Brinckmann, Kunst und Handwerk in Japan. Berlin, 
Wagner. 12 M. und die bekannten 
Japanischen Bilderbücher. Berlin, Bette.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.