Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Liebhaberkünste
Person:
Meyer, Franz Sales
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-768438
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-769960
Rauch! 
125 
kann man auch beliebig andere weifse oder farbige Pulver auf- 
streuen, z. B. Puder, Schlemmkreide u. s. W. 
Zur Darstellung in der Rauchbildertechnik eignen sich haupt- 
sächlich Landschaften, Porträts und Photographien aller Art. 
Rauchbild 
eines 
Tellers, 
nach 
dem 
autotypiert, 
Original 
Speziell für Rauchbilder geschaffene Vorbilder oder Vorlege- 
blätter dürften wohl kaum vorhanden sein. Es finden sich aber 
unschwer geeignete Motive in unsern illustrierten Zeitschriften 
und Prachtwerken. Allerdings sind Holzschnitte und Zinko- 
graphien gewöhnlich so dargestellt, dal's die Schatten und dunklen 
Stellen gezeichnet und die Lichter ausgespart sind. Es mufs also
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.