Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Liebhaberkünste
Person:
Meyer, Franz Sales
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-768438
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-769587
milösungen an der Luft leicht sauer; die Überdrucktinte wird 
schleimig und unbrauchbar u. s. w., ganz abgesehen von dem 
Staub, der in offene Gefäfse  
 n-  
iiäilgfgtlßund deren Inhalt veru 44   
Für gewöhnliche Fälle 1-  i; 
genügt ein Verschlufs mit Kork-  ä 
pfropfen, die man in verächle-  1 i; 
denen Gröfsen vorrätig aten : ä 
sollte. Säuren, Kalilauge und Granmäwug 
ähnliche für die Ätzerei benötigte 1,506  
Chemikalien, welche die Korlfe  5:; 
zerfressen, sollte man nur lIl  1;; 
Fläschchen mit eingeschlitfenem  
Glaspfropf aufbewahren. Letztere i;  
sind in jeder Apotheke 211 : fä 
haben.  
Bequem sind die Gefäfse, I;- i; 
denen schon in der Glasfabrik  
auf der Seite oder am Boden  3 
der Inhalt nach Grammen, be- i g  
ziehungsweise Kubikzentimetern I); 
aufgeprefst ist. Bei Benutzung  2 
dieser Flaschen ers art man sich i "i 
vielfach ein Wägeä und Nach-  
messen, da der dem Gefäfs zu i g: 
entnehmende Teil des Inhalts   
leicht abgeschätzt werden kann. : E  
Gebrauchte Flaschen sind I E- 
V0r dem Wiedergebrauch zu  
andernZwecken stets zureinigen.  '51; 
Man reinigt auf mechanischem i i 
Wege, indem man das Gefäfs tt-e; 
zum Teil mit Wasser und email- I! T:- 5-? 
lierten Schrotkörnern füllt und iä   
tüchtig urnschüttelt, auf che- 7 : Z 
mischem Wege mit verdünnter '  ä 
Salzsäure, mit einer Lösung von e  
Ätzkali in Wasser, mit aufge- E  ä 
löster Soda etc. t  E5], 
NB. Alle Flaschen sollen    
etzkeltzert sein; auch das beste Ge-   I1- 4'151 
däclzlnzk läfst einmal seinen Besitzer Nx. "I" : 
im ShdL Fig. 69. Die Mensur.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.