Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das Stilisieren der Thier- und Menschen-Formen
Person:
Schubert von Soldern, Zdenko
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-553502
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-556020
Fig. 
19. Pfeilercapitäl von der Eingangshalle zu Eleusis. (Nacht Die 
ar ehitehtanirehen Ordnungen etc. von f. ü]. van lllaueh.)  
20. Griechisches Trinkhorn. (Rhylom) (Kunsth. Bg.) 
21. Thongefäss in Form einer Aphrodite in der Muschel. (Blümner, 
Das Kunstgewerhe im Altertlzunz.) 
22. Thor zu Volterra. (Canina. Kunxth. Bg.) 
23. Schluss-Stein vom Titusbogen in Rom. (Nach Raguenet.) 
24. Etruskischer Candelaber. Florenz. (Kunstlz. Bg.) 
25. Candelaber aus Pompeji (Naeh einer Aufnahme de: Verfassen.) 
26. Verbindung des Fasses mit dem Geräthe ohne Zwischenglied. 
(Nach einer Aufnahme de: Verfasrers au: Pompeji.) 
27. Verbindung des Fusses mit dem Geräthe durch Blattwerk. (Nach 
einer Aufnahme des Verfassers au: Panzpeji.) 
28. Verbindung des Fusses mit dem Geräthe durch Blatt- und Ranken- 
werk. (Nach einer Aufnahme de: Verfassers au: Hzmprgji.) 
29. Candelaberfuss aus Pompeji. (Nach einer Aufnahme der Verfassers.) 
30. Bronce-Lampe. (Mm. Greg. Nach Semper, der  
31. I-Iandhydria. (Nach Semper, der Stil.) 
32. Dreiseitiger römischer Altar. (zVaeh jleleyer, Farnzenlehre.) 
33. Römischer Tischfuss aus Pompeji. (Nach einer elufnahmre des 
Verfassers.) 
34. Fuss einer römischen Wärmepfanne aus Pompeji. (jVaeh einer 
Aufnahme de: Verfasrerx.) 
35. Chimära. Florenz. (Kunxth. Bg.) 
36. Tischfuss aus Pompeji. (Nach einer Aufnahme des Wrfassers.) 
37. Römische Dreiiiisse. (Kunsth. Bg.) 
38, Silene aus Pompeji. (Nach Phalographie.) 
39. Pompejanische Elfenbeinnadeln, (Nach Bliiuuzer.) 
40. Capitäl aus der Kirche des hl. Petrus und Markus zu Constanti- 
nopel. (Nach Pulgher, Les aneiennes eglises byzanlinex.) 
41, Capitäl aus der Kirche zu Hamersleben. (W. L.) (Kumth. Bg.) 
42. Capitel von der Abteikirche zu St. Benoit. (Nach Ornamenten- 
sehatz.) 
43. Portal der Domkirche zu Bozen. (Nach Wiener Bauhütte.) 
44. Tragstein von der Kirche zu Gelnhausen. (zVaeh Ornamentensehatz.) 
45, Spätromanisches Taufbecken im Dom zu Hildesheim. (Kunsth. 
Bilderhogen.) 
46. Thürklopfer wiom Dom zu Hildesheim. (Nach Gewerbehalle 1872.) 
47. Peristerium. Weihbrodbellälter. (Kunxth. Bg.) 
48. Gewölb-Console aus der Kapelle der Burgruine Landeck, (Nach 
Heidelqß; Die Ornamente]: de: Alittelalters.)
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.