Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das Stilisieren der Thier- und Menschen-Formen
Person:
Schubert von Soldern, Zdenko
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-553502
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-555051
F38 
Vom 
Friex de: Apallan-Yämpel: zu 
(Kunslh. Bg.) 
Plulgalia. 
unterleib, welchem Adlerfiügel hinzugefügt erscheinen. Die 
griechische Sphinx steht im scharfen Gegensatze zu der 
ägyptischen, indem erstere stets weiblichen Geschlechtes 
Fig- 
79. Sphinxe 
(Nach A. 
und Eris. Vasmbild. 
Baumeister.) 
war und sich die verschiedenen Bestandtheile zu einem 
vollkommen thierisehen Organismus gestalteten (Fig. 79), 
Während die ägyptische SphinX, wie bereits erwähnt, stets
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.