Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Abriss der Geschichte der Baustyle
Person:
Lübke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-787987
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-789205
Theater der 
Griechen. 
plaßifchexm 
Meifte der 
Denkmälern 
natürlichen 
gefchmückt. Selbß bei den Theatern überließ man das 
Bcfchaffenheit des Ortes und wählte vorzugsweife einen 
   i P . 
' Ä   
Äwfß 
T 
5:21 
Griechifche Grabßzelc. 
an die Anhöhe gelehnten Thalkeifel als Zufchauerraum, dem lich die mit ge- 
i-in 1811] Aufwand her Yellellte Bühne anfchloß. Der Zufchatterraum bildet bei den 
ö  b 
griechifchcn 'l"heatern in der Regel   
etwas mehr als einen Halbkreis, indem  5x  
entweder die Schenkel dellelben ver- v; i  i 
 f" i; x- l 
längert werden (vgl. 141g. 95), oder Z    x  l 
ein hufeifenföriniger Grundplan be-  3   I?  z 
wirkt wird. lhn umgibt eine Um-        
thtlnngsmnuer, an welche iich ein  41' X I. 
breiter tinbedeckter, fpäter mit S'äulen- v;    i;  1' 
hallen gelchlollener (Jang wie ein ä E 15'   g  
Gürtel fchließt. Von hier erflrecken K)       
 1'1- 2  
lieh in concentrifchen Kreifen ab-  X  x-l   
lleigend die Sttzreihen du Zulchattci,  x  J  il   
  k  _g'      
bei größeren Anlagen durch einen T""   rzr 
(wie auf unferer Abbildung) oder 7I-ßl"Yi__-_ 
mehrere Gänge in verfchiedene Ränge    
 wie wir fagen würden  getheilt.   H9 lo3 cmbnclc_ 
In gleichmäßigen Zwifchenräumen 
werden die Sitzreihen durch niederführentle Treppenlltifen unterbrochen. Die 
unterlle Reihe wird durch eine Brüflungsmatier von der etwas tiefer gelegenen 
"Orcheftra" getrennt. Dies war der Raum, in welchem {ich um den in der Mitte 
Liibke, Bauftyle. 4. Aufl. ' Ö 
86' 
den 
 
: 
i 
I 
1 
I 
: 
I
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.