Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Abriss der Geschichte der Baustyle
Person:
Lübke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-787987
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-790524
            
weilen an. (Fig. 296.) 
311 die Gefimfe werden nun umgeflaltct, und zwar ebenfalls in mannig- 
Wcife. Häulig verwandeln {ich die kleinen Rundbögcn derfelben in fpitze 
nan bisweilm 
Auch di: 
Tachfler Weif 
w 
T- 
T 
 
      
    f  
  
          
    j y?" ,ß'  W W X Ä UM 
A , pfiff  " Äx 733i-  
fvyßfnvgzlal     Ü       XÄX   Ä-V lvlxxr._n_f_  
(I, ihn  (R      w w ß!   M  
m q   Akneaulkwwß k  4 T   m 
"J  Ü V    l   {ß  Q3; 
ß Ei a 1 W  ßwannwüräßi      k" 
.14.  1:1 Ü"  Ü? WW2YN?'IVL'YHN       M 
  L4  "YÄIM  I1 . ' ä:  iWJvi' 
{IQ  lh jfilÄf  y 1   w! 1d 
Ivä; w; dwy 1131   e? m 35:1 MÄJV" 
 I  aFlle   t WTJFU-  
F] W33 UN    h {T 311W 
" äjä?  P JI     
'11 1  k  i ' wllt '  las  F;  1244 
    e"  L1 ".1  KM h? 
 ä   ' w" i.  i. m2 Hi" 
   mkl 1      [im hieß-v 
w '22  a?  U?   W  i     W 
u    M]  1 WII W w 
 11W   1   .I'WWI 
'JIWMIIHKTMIIEIFIW; Im: ww! i __1 {PTiN-"L- 
;;Jmnhmlmuu'1ismluvIlrwW m!  "v" 
JrIÜHÄ. 
oder runde Kleeblattformen, die fodann in kräftiger und reicher Profilirung durch- 
gebildet werden. Auch andere Formen kommen vor. Der einfache Spitzbogen 
wird häufig an den Gefimfen angewandt und dadurch ein Spitzbogenfries hervor- 
 v4, n 1  .1 w  .1 0-, 1:- nl:nxlzxßutfllr Am- AAUIQAFDh Hin im
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.