Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte des Kupferstichs
Person:
Frantz, Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-710633
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-713844
Lutterell 20 3. 
Lutz 2 8 8 
Luyken 
Maggiotto 265. 
Major, Th. 207. 
de Mallery 37. 
Mandel 252. 
Mansfeld, I. E., 236. 
Mantegna 43. 
Marais x87. 
Maratti, Karl, 147. 
Marcenay de Ghuy 194. 
Marillier 195. 
Marinus 99. 
Mark Quirexl 236. 
Martin 192. 
Martinet 283. 
Massard 187. 
Massau 257. 
Massen 168. 
Matham, Familie, 69. 
Maurer 29. 
Mazzuoli 53. 
Mechau 123, 225. 
v. Mechel 238. 
Meckenen I6. 
Moreau le jeune 195. 
Morghen, Raph., 268. 
Moyreau, 1., 19x. 
Müller,  70. 
Müller, Gotth. v., Vater, 233. 
Nlüller, dessen Sohn, 234. 
Munnickhuysen 79. 
Naiwink 
Nanteuil 
x66. 
Nathe, Chr., 129. 
Nattier 187. 
Neefs 99. 
Nieuland 101. 
Nilson 
1x6. 
Nolpe 78. 
St. Non 134. 
Nordheim 234. 
Nothnagel 125. 
Odieuvre 
188. 
Oeser 
120. 
Oliver 203. 
Ossenbeck 84. 
Ostade 83. 
Meil 126. 
Mellan, Cl., 164. 
Menken 259. 
Mercuri 290. 
Merian 103. 
Palma,  54. 
Paneels IOI. 
210. 
Parker 
Merz 255. 
Meyring 87. 
Michel 206. 
Parmensis 54. 
de Passe, Crisp. 
Passerotti 54. 
le Pautre 180. 
Miel 
IOI. 
Mignard 170. 
le Mire 192. 
Molyn 86. 
Montcornet 163. 
Pavon 271. 
Payne 198. 
Pencz 25. 
Penzel 223. 
Perfetti 271. 
Perini 150. 
Perrier 57.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.