Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte des Kupferstichs
Person:
Frantz, Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-710633
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-713755
Uebersicht. 
Einleitung. 
Begriff, Anfang des Kupferstichs, 
seiner Geschichte . . . . . . 
Perioden 
Erste 
Periode. 
Unterschied des Kupferstichs in Deutschland 
und Italien . . . . . . . . . . . . 
Deutschland und die Niederlande. 
Deutschland. 
Anfänge. AlbnDürer. Die kleinen Meister. 
Andere Meister . . . . . . . . . . 
2. Niederlande. 
a. Holland. 
Lukas v. Leyden. Crisp. v. Passe. 
Gebrüder Wierix u. A. . . . . . 
b. Flandern und Braband . . . . . 
Italien und Frankreich. 
3. Italien. 
Aeltere Meister . . . . . . . . . . . 
1. Einfluss Raphaels. Marc-Anton und 
seine Schule . . . . . . . . . . 
2. Einfluss Michel Angelds . . . . . 
3. Maler-Radirer . . . . . . . . . 
4. Frankreich. 
Schu1e_ von Fontainebleau . . . . . . . 
Jacques Callot und seine Nachahmer .
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.