Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte des Kupferstichs
Person:
Frantz, Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-710633
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-713681
288 
Paul Sigmund Habelmann in Berlin; Schüler von 
Buchhorn. Geb. in Berlin 182 3,. (Der grosse Chur- 
fürst bei Fehrbellin, nach Eybel.) 
Louis Iacoby in Berlin; Schüler von Mandel. Geb. 
in Havelberg 1828. (Die Schule von Athen, nach 
Raphael.) 
Theodor Ianssen in Düsseldorf; Schüler von I. 
Keller. Geb. in Ostfriesland 1817. (Luther ver- 
brennt die päpstliche Bulle, nach Lessing.) 
Friedrich Knolle; gest. auf der Asse bei Braun- 
schweig 1877. Schüler von Anderloni. (Der Zins- 
groschen, nach Titian.) 
Theodor Lange in Dresden; Schüler von M. Steinla 
und Thäter. Geb. in Leipzig 1819. (Christus am 
Kreuz, nach Dürer.) 
Gustav Lüderitz in Berlin; Schüler von Buchhom 
und Richomme. Geb. in Berlin 1803. (Der Erz- 
engel Michael, nach Raphael.) 
Peter Lutz in München, daselbst 1867 gestorben; 
Schüler von C. Hess. (La Madonna de San Fran- 
cesco, nach Correggio.) 
Johann Leonhard Raab in München; Schüler von 
Reindel. Geb. in Schwaningen bei Anspach 1825. 
(Luther verbrennt die päpstliche Bulle, nach Lessing.) 
Albert Fürchtegott Schultheiss in München; 
studirte die Kunst in Leipzig und Dresden. Geb. 
zu Nürnberg 182 3. (Der Zinsgroschen, nach Titian; 
der Brautwerber, nach Defregger.) 
Ich. Sonnenleiter in Wien; Schüler von C. Mayer. 
Geb. in Nürnberg 1825. (Das Venusfest, nach 
Rubens.) 
Rudolph Stang in Düsseldorf; Schüler von I. Keller. 
Geb. in Düsseldorf 18 31 (lo sposalizio nach Raphael.)
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.